Montag, 4. Mai 2009

Wie nähe ich einen Petticoat





Eigenlich ist so ein Petticoat nichts anderes als ein Stufenrock, wo die Rockbahnen mehr oder weniger gekräuselt sind. Ihr könnt eine " abgespeckte" Version nähen, wie z.B hier der weisse Petticoat.


Es ist ein einfaches Tüllröckchen, einlagig, mit 3 Stufen und einer doppellagigen Rüsche am Saum.
Oder es kann ein Röckchen aus einem anderen leichten Stoff sein (Chifon, dünner Batist oder sogar Futterstoff sind geeignet
(wie z.B hier das rote Röckchen , mit 3 Stufen , aber ohne Rüsche unten)
Ihr könnt es machen, wie Ihr lustig seid:-). Die Länge , die "Fülle" des Rockes bestimmt Ihr.
Was Ihr braucht, ist jede Menge Stoff (je leichter, desto besser) Bitte keinen Karnevalstüll nehmen! Er ist viel zu steif und Ihr Kind wird sich sofort beschweren, dass der Rock kratzt und pickst . Der geeignete Tüll soll nicht zu steif, weichfallend sein (meistens ist so ein Tüll etwas elastisch). Meinen Tüll habe ich hier gekauft. Für einen einfachen "abgespeckten" Petticoat ist er einigermassen geeignet (aber nicht perfekt) Für den richtigen " amerikanischen" Pettiskirt ist der immer noch zu steif.
Den Stoff schneidet Ihr in ganz viele Streifen (bei Stoffen ,die nicht elastisch sind kann man den Stoff in Streifen reissen).

Habt Ihr einen Ruffler?? (einen spezielen NäMa Füsschen zum Falten legen. Meiner sieht so aus.

Ohne diesen Ruffler hätte ich mich an diesen Rock nicht getraut. Ich haben meinen Ruffler so eingestellt: pro Stich eine Falte).
Die ganzen Rüschen von Hand zu kräuseln ist eine Heldenarbeit. Falls Ihr zur Gattung " Fleissiges Bienchen" gehört und per Hand kräuselt, dann macht es wie hier ( mit niedriger Fadenspannung und langem Geradestich)

Hier habe ich 9 Meter Tüll gekauft, die Streifen 11 cm breit und 9 Meter lang geschnitten (also den Stoff längst geschnitten, an der 9 meter Kante entlang!)

Als erstes macht Ihr den Bund: ein Stoffstreifen ca. 10-12 cm breit und 90 lang wird zum Ring geschlossen. Dann mittig zusammenfalten, einen Tunnel für Gummiband steppen, dabei eine kleine Öffnung zum Einziehen lassen. Gummiband einziehen und Öffnung verschließen.
An den Bund wird nun die erste Stufe angesetzt (ca 120lang 11 cm breit) ( die erste Stufe habe ich kaum gekräuselt). Dann die zweite, die stärker gekräuselt wird ( ca 180-200 cm lang x 11 cm breit, dann die dritte ca. 3 Meter lang 11 cm breit)




Am Saum habe 11 cm Streifen in der Mitte gefaltet und als Rüsche stark gekräuselt angenäht. Das bringt Volumen. Damit der Tüll unten nicht "kratzt" , wurde die Kante mit kontrastfarbenden Rollsaum bearbeitet)
Zum Stoffverbrauch: beim roten Rock habe ich ca. 3 Meter Stoff verbraucht. Beim einfachen Tüllröckchen etwa 2m . Es kommt darauf an, wie stark der Stoff gekräuselt wird.
So, das war die " abgespeckte" Version. Jetzt mache ich mich an den richtigen "amerikanischen" Petticoat ran. Bis die Tage:-)

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Danke! Was ist der Unterschied zum Americanischem?
LG
sonia

lantana hat gesagt…

Hallo Sonja, der "amerikanische" Rock wird in mehreren Lagen genäht und hat dadurch viel mehr Volumen. Der Stoff dafür muss aber ganz weich sein und ich bin noch auf der Suche nach dem passenden Stöffchen. Aber die Anleitung folgt sobald ich was passendes gefunden habe:-) LG, Anna

saffiertje hat gesagt…

Die tutorial is sehr schön! Danke dafür! Ich werde mich frohe when ich es schaffe...

liebe grusse aus holland

Miranda